DTM Lausitzring Lauf2

  • weeks
    0
    0
    days
    0
    1
    hours
    1
    9
    minutes
    2
    9
    seconds
    1
    3


  • Hier entsteht eine neue DTM Liga.

    Es geht wieder los! Das lange Warten hat nun endlich ein Ende.
    Am 20.09.2018 startete unsere DTM Saison 2018/2019.
    Wie soll es auch anders sein, das Auftaktrennen fand
    auf der Traditionsstrecke, dem Hockheimring statt.

    Unser Fahrerfeld, bestehend aus 24 Cockpits,
    ging mit Ausnahme eines Fahrers vollständig an den Start.
    Pünktlich um 20.00 Uhr startete die Practice Session mit
    anschließendem Qualifying und dem ersten 55 minütigen Rennen.

    3 2 1 …Ampel aus – los geht’s!
    Die Saison ist eröffnet mit vielen neuen und motivierten Fahrern.
    Nach einem souveränen Start,
    sind alle Fahrer gut durch die erste Runde gekommen.
    An Zwei- oder Mehrkämpfen hat es in dem
    Rennen auf jeden Fall nicht gehapert.
    Positionswechsel bis zur letzten Minute.
    Am Ende konnte sich Andreas Münch auf den
    ersten Sieg der neuen Saison freuen.
    Unsere beiden Fahrer aus Ungarn, Josef Penzes und Roland Feher
    landeten auf dem zweiten und dritten Platz.
    BMW und Audi dominierten in dem Rennen.
    Neu in der Saison ist auch die Punktevergabe: die ersten 16 Plätze erhalten Punkte.

    Mit einer Ausfallquote von 6 Fahrern und einer Nichtbesetzung,
    konnten sich alle Fahrer über Punkte freuen.
    Auch im zweiten Lauf auf dem Hockenheimring (27.09.2018)
    ging es wieder spannend zu.
    5 Fahrer sind nicht gestartet und
    drei Fahrer haben die Ziellinie leider nicht erreicht.
    In beiden Rennen hat uns Andre´ Neumann als Ersatzfahrer unterstützt.
    Ein gelungener Start, jedoch mit einem turbulenten Renngeschehen.
    Es gab mehrere Kollisionen zwischen einzelnen Fahrern,
    viele sind als Rennunfall deklariert worden,
    andere mit einigen Strafpunkten.

    Dennoch ein tolles Rennen für uns Zuschauer und natürlich für die Fahrer,
    welche ordentlich Punkte absahnen konnten.
    Andreas Münch durfte sich wieder über 25 Punkte freuen,
    gefolgt von Tizian Troike mit 22 Punkte und
    Josef Penzes mit 20 Punkten.

    Am 11. Und 18.10. 2018 geht es auf den Lausitzring.
    Wir können mit einer extrem spannenden Saison rechnen.
    Ich freue mich auf die nächsten Rennen.

    Bis dahin eure Julia

    Hallo liebe Simracer,

    die Tage werden nun wieder kürzer und die verbrachte Zeit vor dem Lenkrad dafür um so länger 😛
    Daher ist jetzt die beste Gelgenheit, euch für die kommende Saison als VTM Stammfahrer zu bewerben.

    In wenigen Wochen starten bei uns zwei Klassen in die neue Saison – WTCR und GT3.
    Also bewerbt euch und habt mit uns die schönsten und besten Rennen, wie man sie sich nur vorstellen kann! 😉

    Infos WTCR Saison 2018/19
    Infos GT3 Saison 2018/19
    Eure Bewerbung

    Bis bald – wir warten auf euch! 😛

    Grüße Julia

    Hallo liebe Simracer,

    am 15.09.2018 ist es endlich wieder soweit.
    Es geht mit unserem VLN Event in die Zweite Runde.
    Nordschleife – NSU …mehr braucht man dazu nicht sagen! 🙂
    Also sichert euch schnell noch ein freies NSU Cockpit.
    Rick und ich freuen uns, das VLN Event wieder zu kommentieren.
    Für die ersten drei Plätze und die drei konstantesten Fahrer
    gibt es natürlich auch dieses Mal vRP-Punkte zu holen.

    Alle wichtigen Infos zu unserem VLN Event könnt ihr hier nachlesen.
    Dort könnt ihr außerdem gleich eure Cockpits reservieren.
    Wir freuen uns auf euch. Bis dahin.

    Grüße Julia

    Hallo liebe Simracer,

    am 14.07.18 findet bei uns ein VLN Community Event statt
    und jeder darf mitmachen! 🙂

    Es stehen euch drei Klassen zur Verfügung:
    GT3, Audi TT und DTM92. 20.00 Uhr werden wir mit
    dem Qualifying starten und anschließend heißt es,
    2 Stunden alles auf der Nordschleife zu geben!
    Wer sich unter den besten Drei seiner jeweiligen Klasse platzieren kann,
    wird von uns mit vRP’s belohnt ?
    Natürlich wird das Rennen auch auf twitch.tv gestreamt,
    mit Rick und mir als Moderatoren.
    Weitere Infos sowie die Teilnahmebedingung findet ihr hier bei uns im Forum.
    Dort könnt ihr dann gleich auch euer Wunsch-Cockpit
    bekannt geben und für euch reservieren lassen.
    Also – dann mal ran an in die Tasten!

    Ich freue mich auf ein tolles Event und ein
    spannendes Endurance Rennen in der grünen Hölle! ?

    Grüße Julia

    Für die 2. Division hieß es am 23.04.18 und 03.05.2018
    noch einmal alles geben und die letzten Punkte sichern.

    Die beiden Läufe des finalen Saison-Events
    wie gewohnt auf dem Hockenheimring ausgetragen.

    Der erste Lauf brachte folgende Piloten auf’s Treppchen:
    Jan Hradil auf dem 1. Platz, Patrick Schmidts auf Platz zwei
    und Marco Lenz auf dem dritten Platz.

    Neben den Ersatzfahrern der 1. Division sind auch unsere Rookies
    an den Start gegangen und haben ein tolles Rennen gezeigt.

    Den zweiten Lauf gewann Olaf Paul gefolgt von Jan Hradil und Patrick Schmidts.

    In dem letzten finalen Rennen ging es noch einmal um alles.
    Rein rechnerisch hätte Patrick Schmidts noch an Jan Hradil
    vorbei ziehen können in der Gesamtwertung.

    Am Ende hat es dann doch nicht ganz gereicht
    und Jan Hradil wurde verdienterweise zum Champion gekrönt.

    Jan Hradil unser neuer Champion der 2. Division.

    Patrick Schmidts darf sich über einen 2. Platz und
    Marco Lenz über den 3. Platz in der Gesamtwertung freuen.

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an die Drei.

    Viele Stammfahrer der 2. Division sind der laufenden Saison
    erst nach und nach beigetreten, demzufolge haben die neueren Fahrer
    weniger Punkte erzielen können und hatten keine Chance mehr,
    die Fahrer, welche von Anfang an dabei waren, punktetechnisch zu überholen.

    Die einzelnen Platzierungen sagen also nichts darüber aus,
    ob ein Fahrer eine gute oder schlechte Saison hatte.

    Um alle Fahrer noch einmal zu erwähnen,
    hier die kompletten Platzierungen der 2. Division:

    1. Jan Hradil 248 Punkte
    2. Patrick Schmidts 222 Punkte
    3. Marco Lenz 179 Punkte
    4. Jan Raber 137 Punkte
    5. Richard Beauroc 98 Punkte
    6. Andreas Ebsi 81 Punkte
    7. Patrick Heinrich 81 Punkte
    8. Olaf Paul 74 Punkte
    9. Nick Quath 32 Punkte
    10. Jens Paul 20 Punkte

    Die frisch hinzugekommenen Fahrer sind außerhalb
    der Punkte mitgefahren und nicht aufgelistet.

    In der neuen Saison, welche Mitte bis Ende August starten wird,
    werden dann hoffentlich alle Fahrer von Anfang an dabei sein.
    Ich freue mich schon riesig auf die neue Saison!

    Bis dahin werden wir donnerstags, vor jedem realen DTM Rennen ein
    Testrennen auf der jeweiligen Strecke durchführen.
    Frei nach dem Motto „Übung macht den Meister“ 😉

    Bis dahin

    Eure Julia

    « Ältere Einträge |